Donnerstag, 20.06.2024

Koepfer unterliegt Medwedew überraschend bei den French Open

Empfohlen

Felix Braun
Felix Braun
Felix Braun ist ein engagierter Journalist, der sich durch seine tiefgründigen Recherchen und seine Fähigkeit, komplexe Themen verständlich darzustellen, auszeichnet.

Dominik Koepfer verpasst in der ersten Runde der French Open den Einzug in die zweite Runde. Zwei andere deutsche Profis erreichten hingegen die zweite Runde.

Dominik Koepfer verlor gegen Weltranglisten-Fünften Daniil Medwedew mit 3:6, 4:6, 7:5, 3:6. Alexander Zverev siegte gegen Rafael Nadal. Henri Squire gewann sein Erstrunden-Duell gegen Max Purcell. Yannick Hanfmann verlor gegen Francisco Cerúndolo. Maximilian Marterer und Daniel Altmaier sicherten sich den Einzug in die zweite Runde.

Die deutschen Profis hatten unterschiedliche Erfolge in der ersten Runde der French Open. Während Dominik Koepfer ausschied, erreichten Alexander Zverev, Henri Squire, Maximilian Marterer und Daniel Altmaier die nächste Runde.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten