Samstag, 20.07.2024

Tech-Rally treibt die Börsen an: Marktbericht

Empfohlen

Robert Neumann
Robert Neumann
Robert Neumann ist ein erfahrener Reporter, der mit seiner präzisen Berichterstattung und seinem Gespür für politische Themen beeindruckt.

Anleger in den USA greifen vor einer ereignisreichen Woche vermehrt zu Tech-Aktien, während die europäischen Märkte vorsichtig bleiben. Die US-Notenbank Fed könnte eine Zinssenkung in Betracht ziehen. Deutsche Aktienmärkte zeigen zum Wochenstart eine gewisse Zurückhaltung.

In Frankreich droht politische Instabilität nach dem Wahlsieg der Linken. Die Europäische Zentralbank hält eine Zinssenkung vorerst nicht für gerechtfertigt. Die deutschen Exporte sind im Mai stärker gesunken als erwartet. Zusätzlich hat die US-Flugaufsicht Inspektionen von Boeing-Flugzeugen angeordnet, während Airbus im Juni 67 Flugzeuge ausgeliefert hat. Paramount wurde von David Ellison für über 8 Milliarden Dollar übernommen. Die EU-Kommission untersucht die Staatshilfen für Lufthansa aufgrund der Corona-Pandemie.

Die Deutsche Telekom muss ihren Konkurrenten Glasfaserzugang gewähren, und Amazon plant die Schaffung von 1.000 neuen Stellen in Rostock für ein neues Logistikzentrum. Mercedes-Benz bündelt die Forschung für E-Auto-Batterien in Stuttgart, während BMW die EU-Kommission um eine Neubewertung des Mini im Zollstreit bittet. Maersk warnt vor Verspätungen auf Schiffrouten vor der südafrikanischen Küste aufgrund von Extremwetter.

Delivery Hero droht eine hohe Kartellbuße von über 400 Millionen Euro. BYD plant ein Milliarden-Dollar-Werk in der Türkei zur Produktion von 150.000 Fahrzeugen jährlich, und Samsung-Mitarbeiter befinden sich im Streik.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten