Samstag, 20.07.2024

Starker Regen und Gewitter in Brandenburg am 28. Mai 2024

Empfohlen

Daniela Krause
Daniela Krause
Daniela Krause ist eine vielseitige Journalistin, die mit ihrer Neugier und ihrem Engagement für die Berichterstattung von gesellschaftlich relevanten Themen begeistert.

Am 28. Mai 2024 hat ein Tiefdruckgebiet das Wetter in Brandenburg und Berlin stark beeinflusst. Starke Regenfälle, Gewitter und kühle Temperaturen prägten das Wettergeschehen. Das Tiefdruckgebiet brachte örtlich starken Regen und Gewitter, begleitet von kühler Meeresluft, die die Temperaturen zwischen 17 und 24 Grad hielt.

Am Dienstag wurden örtlich Starkregen und Gewitter vorhergesagt, mit Niederschlagsmengen zwischen 20 und 35 Litern pro Quadratmeter. Die Höchsttemperaturen lagen bei 17 bis 20 Grad. Für Mittwoch wurden Temperaturen zwischen 20 und 24 Grad erwartet, begleitet von regional schauerartigem Regen und vereinzelten Gewittern. In der Nacht zum Donnerstag fiel gebietsweise Regen, und die Temperaturen sanken auf etwa 12 Grad.

Das Wettergeschehen wird voraussichtlich von wechselhaftem und unbeständigem Wetter geprägt sein, mit örtlichen Gewittern und Regenfällen. Die kühleren Temperaturen werden in den nächsten Tagen anhalten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten